Reparierst du schon, oder wirfst du noch weg?

Moderne Gesellschaften verändern sich zusehends von einer Gebrauchs- zu einer Verbrauchsgesellschaft. Wir wollen wieder den Weg aufzeigen, dass man nicht alles gleich entsorgen muss.

Unsere Grosseltern, haben auch nicht alles besser gemacht, aber sie haben noch repariert. Lernen, wir daraus…

Der Elektroschrott lässt sich nicht verhindern, aber wir können gemeinsam der vorzeitigen Entsorgung entgegen wirken.

Repariere dein Computer, Notebook unter fachkundiger Anleitung selbst. Tausche dich mit anderen in einer gemütlichen Atmosphäre aus. Du erhältst von unseren Helfern, Tipps und Tricks im Umgang mit dem Computer.


Unter dem „Link / Seite“ Termine sind unsere Einsätze einsehbar


Was wird repariert?

Computer, Notebooks sowie alle Geräte rund um die Informatik (sofern Ersatzteile vorhanden sind).

  • Computer-Check auf Viren und Malware.
  • Behebung von Updates und Treiber Problemen.
  • Datenrettung, oder Daten sicher löschen (vor Entsorgung).
  • Hilfe bei Update auf Windows 10. 
  • Hilfe bei Linux Installation(en)
  • Empfehlungen bei Installationen (neben Windows)
  • Hilfe bei sicherer Löschung von Handys, für den Weiterverkauf.
  • Hilfe beim einrichten eines neuen Computer, Notebooks.
  • Hilfe beim Umbau von Hardware Teilen.
  • Neutrale Kaufberatung für Hardware (das Gerät sollte einfach zu reparieren sein).

Achtung! Wir reparieren keine Geräte die noch Garantie haben.


Wo findet die Veranstaltung statt?

Jeweils im Dachboden des WinWin-Markt, Cilanderstrasse 17, 9100 Herisau

Wann: jeden ersten Samstag im Monat von 10.00 – 14.00 Uhr.

Kosten: Da wir mit Secondhand – Bestandsteilen und mit freiwilligen, ehrenamtlichen Helfern arbeiten und du dein Gerät selber reparierst, Ist dies kostenlos. Dazu kommen jedoch die Kosten für die verwendeten Secondhand-Ersatzteile aus dem WinWin Markt (keine Garantie auf die Bauteile).

Angenommen werden auch „HeriChecks“ oder „Talent“.

Wir freuen uns jedoch über eine kleine Spende 😉



Ziele

  • Wir wollen helfen, andere Wege aufzuzeigen, als immer gleich alles zu entsorgen.
  • Wir wollen alten Geräten ein zweites Leben geben und die Umwelt, sowie die Ressourcen schonen. Es muss ja nicht gleich alles auf dem Müll landen, wenn es mal nicht mehr richtig funktioniert, oder?

Um an der digitalen Gesellschaft teilhaben zu können, reicht auch ein älteres Gerät.